Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mann drückt Bistrobesitzer brennende Zigarette auf die Stirn
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mann drückt Bistrobesitzer brennende Zigarette auf die Stirn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:36 10.08.2017
Ein Betrunkener hat einem Bistrobesitzer seine brennende Zigarette auf die Stirn gedrückt. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein 39-Jähriger hat einem Bistrobesitzer am Mittwoch gegen 23 Uhr in der Eisenbahnstraße eine Brandwunde zugezogen, indem er seine brennende Zigarette auf dessen Stirn ausdrückte. Nach Polizeiangaben hatte der Täter zuvor die Gäste eines benachbarten Lokals belästigt. Dadurch war es zum Streit zwischen ihm und dem Ladenbesitzer gekommen. Der Täter war mit 3,06 Promille stark alkoholisiert.

Die Polizei nahm den Verdächtigen in Gewahrsam und ermittelt nun wegen schwerer Körperverletzung.

vm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein unter anderem mit Holzresten und Abfall aufgestapelter Berg auf dem Gelände der früheren Olbricht-Kaserne ist in der Nacht zum Donnerstag abgebrannt.

10.08.2017

Im Leipziger Stadtteil Volkmarsdorf ist ein zwölf Jahre altes Mädchen bei einem Verkehrsunfall mit einem Auto schwer am Kopf verletzt worden.

10.08.2017

Ein Gabelstapefahrer hat am Dienstagmorgen einen Kollegen beim Zurücksetzen verletzt. Der 28-Jährige musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

09.08.2017
Anzeige