Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mann drückt Bistrobesitzer brennende Zigarette auf die Stirn

Unter starkem Alkoholeinfluss Mann drückt Bistrobesitzer brennende Zigarette auf die Stirn

Ein Betrunkener hat einem Bistrobesitzer am Mittwochabend in der Eisenbahnstraße seine brennende Zigarette auf die Stirn gedrückt und ihm so eine Brandwunde zugefügt. Der Täter stand mit 3,06 Promille unter starkem Alkoholeinfluss.

Ein Betrunkener hat einem Bistrobesitzer seine brennende Zigarette auf die Stirn gedrückt. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Ein 39-Jähriger hat einem Bistrobesitzer am Mittwoch gegen 23 Uhr in der Eisenbahnstraße eine Brandwunde zugezogen, indem er seine brennende Zigarette auf dessen Stirn ausdrückte. Nach Polizeiangaben hatte der Täter zuvor die Gäste eines benachbarten Lokals belästigt. Dadurch war es zum Streit zwischen ihm und dem Ladenbesitzer gekommen. Der Täter war mit 3,06 Promille stark alkoholisiert.

Die Polizei nahm den Verdächtigen in Gewahrsam und ermittelt nun wegen schwerer Körperverletzung.

vm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr