Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mann fährt rückwärts Radfahrerin an

Verkehrsunfall Mann fährt rückwärts Radfahrerin an

Ein 55-Jähriger überfuhr zuerst eine rote Ampel, wollte dann wieder zurücksetzen und übersah dabei eine Radfahrerin, die über die grüne Fußgängerampel fuhr.

Der Autofahrer überfuhr die rote Ampel und wollte dann zurücksetzen (Symbolbild)

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. In der Leipziger Südvorstadt hat es am späten Montagnachmittag einen Unfall zwischen einem Auto und einer Radfahrerin gegeben. Die Polizei teilte mit, dass der Autofahrer versucht hatte, noch über die gelbe Ampel zu kommen. Als diese aber auf Rot sprang, überfuhr der 55-Jährige die Haltelinie zwar deutlich, entschied sich dann aber um.

Nun setzte er zurück, um auf Grün zu warten. Dabei übersah er eine Radfahrerin, die gerade über die grüne Fußgängerampel fuhr. Die 36-jährige Radfahrerin erlitt leichte Prellungen, das Fahrrad wurde bei dem Zusammenstoß schwer beschädigt.

Der Autofahrer muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

pad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr