Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mann feuert im Wald mit Schreckschusspistole

Schüsse in Kleinzschocher Mann feuert im Wald mit Schreckschusspistole

In Kleinzschocher hat am Samstagnachmittag ein Mann mit einer Schreckschusspistole im Wald zwei Schüsse abgegeben. Der 44-Jährige war stark alkoholisiert.

Symbolbild. Ein betrunkener Mann schoss im Wald in die Luft.

Quelle: dpa

Leipzig. Am Samstagnachmittag hat ein 44-jähriger Mann gegen 14 Uhr im Volkspark Kleinzschocher mehrmals in die Luft geschossen. Ein Zeuge hörte die Schüsse und alarmierte die Polizei. Die stellte nach eigenen Angaben den obdachlosen Mann in der Nähe der Windorfer Straße und nahm ihm die mitgeführte Schreckschusspistole, sowie einen Schlagstock ab.

Der Mann leistete keinen Widerstand. Laut Polizeiangaben sagte er, die Sachen hätten ihm nur Ärger eingebracht. Eine waffenrechtliche Erlaubnis konnte der 44-Jährige nicht vorweisen. Er muss sich deshalb nun wegen Verstoß gegen das Waffengesetz verantworten. Zum Zeitpunkt seiner Festnahme war der Mann stark alkoholisiert. Bei ihm konnte laut Aussage der Polizei ein Promillewert von 2,6 nachgewiesen werden.

hgw.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr