Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mann gibt sich gegenüber 89-Jähriger als Bankmitarbeiter aus – und bestiehlt sie
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mann gibt sich gegenüber 89-Jähriger als Bankmitarbeiter aus – und bestiehlt sie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:21 15.11.2016
Eine Dieb hat eine 89-Jährige in ihrer Wohnung bestohlen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein Unbekannter hat einer 89-Jährigen in Marienbrunn einen dreistelligen Geldbetrag aus ihrer Wohnung gestohlen. Laut Polizei klingelte der Mann am Montag um 15.15 Uhr bei der Frau und gab sich als Mitarbeiter eines Kreditinstituts aus. Als sie öffnete, drückte er die Tür kraftvoll auf und stürmte an der 89-Jährigen vorbei. Er forderte eine PIN, die die Dame angeblich vor kurzem per Brief erhalten hatte. Der Dieb lief durch die Wohnung und verlangte von der Frau, dass sie den Fernseher einschalten solle, da dort im gleichen Moment eine Sendung zum Thema laufe.

Als die Rentnerin dies tat, hörte sie, wie der Mann in ihrer Schrankwand wühlte. Als sie sah, dass er nach ihrer Geldkassette griff, stieß sie ihn zur Seite. Der Dieb schubste die Dame daraufhin in einen Sessel und flüchtete mit einem dreistelligen Geldbetrag.

Die 89-Jährige beschrieb den Mann als 1,90 bis 2 Meter groß, 55 bis 60 Jahre alt und von kräftiger Statur. Er trug dunkle und zurück gekämmte Haare und wirkte gepflegt. Er trug einen schwarzen, dreiviertellangen Wollmantel und darunter ein dunkles Oberteil. Seine Schuhe waren schwarz und sehr massiv.

Die Polizei ermittelt nun wegen Raubes und sucht sowohl Zeugen des Vorfalls, als auch Leute denen eventuell Ähnliches geschehen ist. Zeugen oder Betroffene  melden sich bei der Kripo in der Dimitroffstraße 1 oder unter der Telefonnummer (0341) 966 4 6666.

luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Unbekannter hat einer Rentnerin in Paunsdorf vom Fahrrad aus die Handtasche entrissen. In der Nähe befand sich auch ein kleiner Junge – er bot der Dame seine Hilfe an.

15.11.2016

Ein Unbekannter hat versucht, einen Geldautomaten in Schleußig zu knacken. Erst brach er die Tür des Gerätes auf, dann hebelte er das Display ab. An das Geld im eingebauten Tresor kam er jedoch nicht.

15.11.2016

Ihre bei einer Geburtstagsfete geborene Idee kommt sie teuer zu stehen: Wegen ihres bewaffneten Überfalls auf die Esso-Tankstelle im Schkeuditzer Ortsteil Dölzig vom 17. Februar 2016 verurteilte das Landgericht Leipzig die zwei Haupttäter am Montag zu mehreren Jahren Haft. Der Fahrer des Fluchtwagens kommt mit zwei Jahren Haft auf Bewährung davon.

14.11.2016
Anzeige