Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mann im Kreis Leipzig beim Silvesterfeiern von Auto angefahren und schwer verletzt

Mann im Kreis Leipzig beim Silvesterfeiern von Auto angefahren und schwer verletzt

Beim Zünden von Silvesterraketen ist ein Mann im Kreis Leipzig von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Wie die Polizei in Leipzig mitteilte, war der 28-Jährige in der Silvesternacht kurz nach Mitternacht von einer Verkehrsinsel in Zwenkau auf die Straße getreten, während er mit Bekannten ein Feuerwerk zündete.

Voriger Artikel
Schwerer Unfall vor dem Ring-Café in Leipzig: Auto mit 100 km/h überschlägt sich mehrfach
Nächster Artikel
Feuerwehr in Leipzig fährt zu Silvester mehr als 400 Einsätze - Dachstuhlbrand in Leutzsch

Symbolbild

Quelle: André Kempner

Zwenkau/Leipzig. Ein 62 Jahre alter Autofahrer habe den Fußgänger bei Nebel zu spät gesehen. Der angetrunkene 28-Jährige schlug auf der Motorhaube auf und zog sich schwere Kopfverletzungen zu, hieß es weiter. Er kam in ein Krankenhaus.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr