Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mann im Kreis Leipzig beim Silvesterfeiern von Auto angefahren und schwer verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mann im Kreis Leipzig beim Silvesterfeiern von Auto angefahren und schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:04 01.01.2013
Symbolbild Quelle: André Kempner
Anzeige
Zwenkau/Leipzig

Ein 62 Jahre alter Autofahrer habe den Fußgänger bei Nebel zu spät gesehen. Der angetrunkene 28-Jährige schlug auf der Motorhaube auf und zog sich schwere Kopfverletzungen zu, hieß es weiter. Er kam in ein Krankenhaus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Riesiges Glück hatte am Samstagabend der Fahrer eines Kleinwagens bei einem schweren Unfall in der Leipziger Innenstadt. Auf dem Ring zwischen Roßplatz und Augustusplatz kam er kurz vor 23 Uhr mit seinem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrfach und krachte gegen einen Baum.

30.12.2012

Eine Straßenbahn hat im Leipziger Stadtteil Kleinzschocher ein Kind erfasst und schwer am Kopf verletzt. Der sieben Jahre alte Junge sei am frühen Samstagnachmittag mit einem Hirntrauma und Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Leipziger Polizeisprecher.

29.12.2012

In der Kleiststraße in Leipzig-Eutritzsch hat am Donnerstagabend ein Oberklassewagen gebrannt. Wie die Polizei mitteilte, konnte die Feuerwehr den Brand an einer Mercedes E-Klasse löschen.

28.12.2012
Anzeige