Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mann in gestohlenem Auto erwischt – Polizei prüft Zusammenhang mit weiteren Straftaten

Mann in gestohlenem Auto erwischt – Polizei prüft Zusammenhang mit weiteren Straftaten

Die Leipziger Polizei hat am Freitagabend einen polizeibekannten Mann ohne Fahrerlaubnis in einem am Donnerstag gestohlenen Wagen angetroffen. Weitere Ermittlungen legten zudem nahe, dass nach dem 36-Jährigen wegen zweier Autoeinbrüchen und gestohlener Geldkarten gefahndet wird.

Voriger Artikel
Überfall am Leipziger Leuschner-Platz: Mann mit Reizgas attackiert und bestohlen
Nächster Artikel
Fahrrad und iPhone geraubt: Unbekannter Täter bedroht 16-Jährigen in Leipzig-Holzhausen

(Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Der Täter fuhr gegen 17.30 Uhr auf der Dieskaustraße, als Beamten das Fahrzeug auffiel. Eine Überprüfung der Kennzeichen ergab, dass das Auto am Vortag entwendet worden war. Sie verfolgten den Fahrer, bis er den Wagen in der Ruststraße abstellte. Auf Nachfrage gab der 36-Jährige zu, das Fahrzeug gestohlen zu haben.

Zudem bemerkten die Polizisten, dass der Mann Ähnlichkeit mit einem Wohnungslosen hat, nach dem aktuell gefahndet wird. Die weiteren Ermittlungen müssen zeigen, ob es sich tatsächlich um den Gesuchten handelt. Dieser hatte Ende Juli zwei Autos in Schleußig und im Zentrum-Nordwest aufgebrochen und mit den dabei gestohlenen Geldkarten vierstellige Summen Bargeld abgehoben.

jhz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr