Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mann läuft mit Messer durch Leipziger Hauptbahnhof
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mann läuft mit Messer durch Leipziger Hauptbahnhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:57 16.03.2017
Die Bundespolizei fasste am Mittwochabend einen Mann, der mit geöffnetem Taschenmesser durch den Hauptbahnhof lief. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Mit seinem geöffneten Taschenmesser lief ein 44-Jähriger am Mittwochabend durch den Leipziger Hauptbahnhof. Gegen 22 Uhr bemerkte die Bundespolizei den Mann und kontrollierte ihn. Dabei stellten die Ordnungshüter fest, dass es sich bei ihm um einen von der Leipziger Staatsanwaltschaft mit Haftbefehl gesuchten Schwarzfahrer handelt. Der Mann wurde in die Justizvollzugsanstalt gebracht und befindet sich nun in Haft.
the

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der GutsMuthsstraße hat ein an einer Laterne angebundener Hund einen Mann gebissen, als dieser das Haus verließ. Der Mann musste die Wunde ärztlich versorgen lassen.

16.03.2017

Rund 300 Autoreifen haben Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch aus einem Lastwagen gestohlen, während der Fahrer schlief. Die Polizei ermittelt wegen Bandendiebstahls.

16.03.2017

Auf der Karl-Liebknecht-Straße haben zwei Männer ein Graffito auf eine Hauswand gesprüht. Die Polizei konnte sie dank eines Zeugenhinweises fassen.

16.03.2017
Anzeige