Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mann nach Ladendiebstahl und versuchter Flucht in der Leipziger Innenstadt geschnappt

S-Bahnhaltestelle Markt Mann nach Ladendiebstahl und versuchter Flucht in der Leipziger Innenstadt geschnappt

Am Montagabend hat ein Ladendetektiv ein Pärchen beim versuchten Ladendiebstahl beobachtet. Nach einer Verfolgungsjagd und Rangeleien konnte der Mann am Markt festgehalten werden. Seine Begleiterin entkam.

Nach einem versuchten Ladendiebstahl konnte die Polizei einen 38-Jährigen festnehmen. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig . Ein Detektiv hat am Montagabend in der Leipziger Petersstraße einen Mann und eine Frau beim versuchten Ladendiebstahl erwischt. Nach Angaben der Polizei hatte er die beiden beobachtet, wie sie ein Kaufhaus mit einer großen Ledertasche verlassen wollten. Als der Detektiv die beiden ansprach und den Inhalt der Tasche sehen wollte, flüchteten die beiden. Am S-Bahnhaltepunkt Markt holten Sicherheitsmitarbeiter die beiden ein. Der Mann versuchte sich mit Tritten und Schlägen zu wehren. Zusammen mit weiteren Sicherheitsmitarbeitern gelang es aber ihn festzuhalten.

Die eintreffende Polizei stellte fest, dass gegen den 38-Jährigen zwei offene Vollstreckungshaftbefehle und ein Untersuchungshaftbefehl vorliegen. Noch am selben Abend wurde der Mann einem Richter vorgeführt, der Haftbefehl erließ und ihn sofort in Vollzug setzte.

koku

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr