Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mann nach Raub in Leipzig-Schönau verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mann nach Raub in Leipzig-Schönau verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:09 13.10.2017
Ein Mann ist am Donnerstagabend in Leipzig-Schönau beraubt worden. (Symbolbild) Quelle: dpa
Leipzig

Ein Mann ist am Donnerstagabend in Leipzig-Schönau beraubt worden. Unbekannte Jugendliche sprachen den 22-Jährigen gegen 19 Uhr an der Endhaltestelle der Linie 8 an und forderten sein Portemonnaie, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Ehe der Mann reagieren konnte, lag er den Angaben nach auf dem Boden. Dann bemerkte er, dass seine Geldbörse inklusive Bargeld, Geldkarte und Personalausweis fehlte.

Der 22-Jährige floh zu einer Freundin, die die Rettungskräfte verständigte. Weil der dabei offenbar durch ein stacheliges Gebüsch gelaufen war, hatte er Verletzungen an Armen und Beinen. Er wurde im Krankenhaus behandelt.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weil ein Gabelstapelfahrer die Pedale verwechselte, ist ein Mann in Leipzig schwer verletzt worden. Das Bein des 41-Jährige wurde eingeklemmt, der Arbeiter kam ins Krankenhaus.

13.10.2017

Eine Stichwunde am Po, eine Platzwunde unter dem Auge. Bei einem Streit in Leipzig-Plagwitz trug ein 28-Jähriger schwere Verletzungen davon. Noch am Freitagmorgen konnte die Polizei den mutmaßlichen Täter nur wenige Ecken weiter fassen.

13.10.2017

Unbekannte haben auf mehrere Schaufenster eines Gebäudes in der Leipziger Eisenbahnstraße unter anderem das Wort "Jude" und einen Davidstern gesprüht.

13.10.2017