Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Drei jugendliche Graffiti-Sprayer in Leipzig gefasst
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Drei jugendliche Graffiti-Sprayer in Leipzig gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:39 23.06.2017
Die Polizei hat drei vermeintliche Graffiti-Sprayer in den Leipziger Ortsteilen Schleußig und Sellerhausen-Stünz erwischt. Die Jugendlichen müssen sich wegen Sachbeschädigung verantworten. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Im frühen Freitagmorgen hat die Polizei drei vermeintliche Graffiti-Sprayer gefasst. Nach Angaben der Behörden wurde in Schleußig ein 16-Jähriger mit Spraydosen, Betäubungsmitteln und einem Schlagring im Rucksack aufgegriffen. Ein Passant hatte zuvor beobachtet, wie ein Jugendlicher mehrere Hauswände in der Rochlitzstraße mit schwarzer Farbe besprühte und die Polizei alarmiert. 

Im Ortsteil Sellerhausen-Stünz stellte eine Polizeistreife einen 19-Jährigen, der verdächtigt wird, zusammen mit einem Komplizen die Wand eines Trafo-Hauses besprüht zu haben. Beim Anblick der herannahenden Streife, ergriffen die beiden die Flucht. Kurz darauf trafen Bundespolizisten die beiden in der Nähe des Tatorts mit 15 Sprühköpfen an.

Die Polizei ermittelt gegen die drei Jugendlichen wegen Sachbeschädigung; im Fall des 16-Jährigen zusätzlich wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittel- und Waffengesetz.

lis

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Leipzig-Kleinzschocher hat  es am Freitagmorgen einen Wohnungsbrand gegeben. Auslöser war eine abgebrannte Kerze. Die Wohnung ist vorläufig unbewohnbar, verletzt wurde niemand.

23.06.2017

Im Leipziger Zentrum-West ist ein Anhänger aufgebrochen und leergeräumt worden. Unter anderem fehlen Motocrossräder, Helme und Bekleidung.

23.06.2017

Es ist bereits der zweite Fall binnen weniger Monate: Ein für DHL in Leipzig tätiger Fahrer soll Briefe und Pakete gestohlen haben. Bei einer Razzia in der Wohnung des Grünauers fand die Polizei dutzende vermisste Sendungen.

23.06.2017
Anzeige