Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 15 ° sonnig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mann schlägt Erotikshop-Verkäufer und klaut Sexspielzeug

Umtausch ausgeschlossen Mann schlägt Erotikshop-Verkäufer und klaut Sexspielzeug

In einem Leipziger Erotikshop hat ein Unbekannter am Montagnachmittag einen 58-jährigen Mitarbeiter geschlagen und ein Sexspielzeug gestohlen, offenbar weil ihm der Umtausch eines anderen Produktes verweigert wurde.

Sexspielzeug (Archivbild)

Quelle: André Kempner

Leipzig. In einem Leipziger Erotikshop hat ein Unbekannter am Montagnachmittag einen 58-jährigen Mitarbeiter geschlagen und ein Sexspielzeug gestohlen. Zuvor hatte der Mann ein „Nachbildungsprodukt mit Multi-Speed-Vibrationsei“ gekauft, so ein Polizeisprecher. Dabei erklärte ihm der Verkäufer das Produkt und wies ausdrücklich darauf hin, dass ein späterer Umtausch ausgeschlossen sei. Der Kunde habe es bezahlt und mit in eine Videokabine genommen, hieß es.

Eine Viertelstunde später verlangte er den Umtausch, da ihn die Ware offenbar nicht überzeugte. Als der Verkäufer das verweigerte, griff sich der Mann ein höherwertiges Produkt gleicher Kategorie und wollte das Geschäft verlassen. Als der 58-Jährige versuchte, ihn aufzuhalten, schlug ihm der Unbekannte ins Gesicht und flüchtete mit seiner Beute. Die Polizei ermittelt wegen räuberischem Diebstahl.

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr