Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mann schlägt Frau am Leipziger Hauptbahnhof mit Faust ins Gesicht
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mann schlägt Frau am Leipziger Hauptbahnhof mit Faust ins Gesicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:44 05.09.2017
Ein Mann hat eine Frau am Hauptbahnhof geschlagen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein Mann hat einer 26-Jährigen am Leipziger Hauptbahnhof am Montagabend mehrfach mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Wie die Polizei mitteilte, war die Hand des Mannes mit einem Seil umwickelt, als er die Frau verletzte, außerdem beschimpfte er sie. Erst als ein Sicherheitsmitarbeiter eingriff, ließ der Mann von seinem Opfer ab und verschwand in Richtung Stadtzentrum. Die 26-Jährige erlitt bei der Attacke Blessuren im Gesicht.

Der Vorfall ereignete gegen 21.20 Uhr im Bereich des Bahnhof-Haupteingangs. Dort hatte die 26-Jährige auf ihre Freundin gewartet. Bei dem Täter gehandelt es sich vermutlich um den Exfreund ihrer Bekannten, den das Opfer aber nur flüchtig kannte. Sie beschrieb den Mann als rund 1,75 bis 1,80 Meter groß, mit einem scheinbaren Alter von 35 bis 40 Jahren und von schlanker Gestalt. Zudem hatte er kurze dunkelblonde Haare und ein ungepflegtes Äußeres. Zum Zeitpunkt der Attacke auf die 26-Jährige trug er eine lange graue Jogginghose und ein rotes T-Shirt mit weißer Schrift.

luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Unachtsamkeit eines Autofahrers hat am Dienstagmorgen in Leipzig zu einem Unfall mit Straßenbahn und zu Behinderungen im öffentlichen Nahverkehr geführt.

05.09.2017

Nach der Vergewaltigung einer Joggerin im Leipziger Rosental will die Polizei mehr Präsenz im Rosental zeigen. Laut Polizeipräsident Bernd Merbitz fahndet außerdem eine eigene Ermittlungsgruppe nach dem Täter.

05.09.2017

Sieben Stiche mit einer zwölf Zentimeter langen Klinge töteten den Tunesier Hamza G. (24) am 21. Oktober 2016 kurz nach 5.30 Uhr vor einem Hochhaus in der Leipziger Breisgaustraße. Einer der mutmaßlichen Täter ist gestern verurteilt worden.

05.09.2017
Anzeige