Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mann schlägt Tür mit Baseballschläger kaputt und sticht Messer durch Türspion

Lärmbelästigung? Mann schlägt Tür mit Baseballschläger kaputt und sticht Messer durch Türspion

Den Beamten bot sich „ein Bild der Zerstörung“: Offenbar wegen zu hoher Lautstärke seiner Nachbarn hat ein 46-Jähriger in Leipzig-Grünau eine Wohnungstür mit einem Baseballschläger demoliert.

So demoliert hat die Polizei die Wohnungstür bei ihrem Einsatz am Donenrstag in Grünau vorgefunden. Das Messer steckte noch im Türspion.

Quelle: dpa/ Polizei Leipzig

Leipzig. Weil drei Menschen angeblich zu laut waren, ist ein Mann in Leipzig-Grünau ausgerastet: Der 46-Jährige schlug am Donnerstagabend mit einem Baseballschläger die Wohnungstür seiner Nachbarn kaputt und durchstach anschließend den Spion mit einem Messer. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mieter zunächst an der Tür geklopft und die Bewohner aufgefordert, herauszukommen.

Da die zwei Männer im Alter von 33 und 28 Jahren Sorge hatten, die Tür würde nachgeben, stemmten sie sich von innen mit ihren Oberkörpern dagegen. Währenddessen rief die 37-jährige Wohnungsinhaberin die Polizei. Doch der aggressive Nachbar ließ sich nicht abhalten. Dort, wo in der Tür normalerweise ein Spion ist, war ein Loch mit Klebeband abgedeckt. Diese Stelle durchstach der 46-Jährige mit einem Küchenmesser. Durch Glück wurde keiner der beiden Männer hinter der Tür verletzt.

Den eintreffenden Beamten bot sich „ein Bild der Zerstörung“. Als sie schließlich bei dem vermeintlichen Täter klopften, stellte sich dieser auf einen Fenstersims und drohte zu springen. Kurz darauf kletterte der 46-Jährige in seine Wohnung zurück und konnte von den Polizisten überwältigt werden.

Laut Behörde hatte der Mann bereits öfter Auseinandersetzungen mit anderen Hausbewohnern. Wie die Polizei mitteilte, sei er sei zudem als gewalttätig bekannt, habe gesundheitliche Probleme und zeige psychisch auffälliges Verhalten. Nach dem Einsatz wurde er in eine medizinische Einrichtung gebracht.

jhz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr