Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mann schlägt und beschimpft Passanten am Lindenauer Markt in einer Straßenbahn
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mann schlägt und beschimpft Passanten am Lindenauer Markt in einer Straßenbahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:22 09.08.2017
Mann schlägt und beschimpft Passanten am Lindenauer Markt in einer Straßenbahn Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Am Dienstagmorgen hat ein geistig verwirrter Mann in Leipzig-Lindenau Passanten beschimpft und angegriffen. Nachdem er zunächst gegen 7:50 Uhr am Lindenauer Markt wahllos auf Menschen eingeschlagen hatte, stieg der 41-Jährige an der Haltestelle in eine Straßenbahn der Linie 7 ein, schrie dort die Fahrgäste an und hinderte die Bahn an der Weiterfahrt.

Mehrere Zeugen alarmierten die Polizei. Als die Einsatzkräfte versuchten, den Mann zum Aussteigen zu bewegen, setzte dieser sich vehement zur Wehr und verletzte einen der Beamten mit einem Schlag ins Gesicht. Erst zu viert gelang es den Polizisten schließlich, den Mann zu fassen.

 Der 41-Jährige litt offenbar unter psychischen Problemen und wurde in ein Fachkrankenhaus gebracht. Außerdem wurde bei ihm ein Alkoholwert von 1,72 Promille festgestellt. Der Mann muss sich wegen Widerstand gegen Polizeibeamte, Körperverletzung und Beleidigung zu verantworten.

hgw

Die Polizei hat in Altlindenau eine mutmaßliche Hehlerbande gestellt. Die Männer wollten einen Lieferwagen mit Diebesgut beladen. Gefunden wurden hochwertige als gestohlen gemeldete Fahrräder.

09.08.2017

Zwei Männer haben am Dienstag in Leipzig-Holzhausen einen 28-Jährigen ausgeraubt und mit einem Messer bedroht. Die zwei Diebe erbeuteten einen vierstelligen Geldbetrag.

09.08.2017

Der Brand im Leipziger Stadtteil Liebertwolkwitz ist offenbar Teil einer Familientragödie. Nach einem Streit mit seinem Bruder verbarrikadierte sich ein 32-Jähriger am Wochenende in seinem Zimmer und legte Feuer.

09.08.2017
Anzeige