Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mann stirbt bei Wohnungsbrand in Leipzig-Grünau - Zigarette entzündet Sessel
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mann stirbt bei Wohnungsbrand in Leipzig-Grünau - Zigarette entzündet Sessel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:55 29.08.2011
Quelle: Armin Kühne
Anzeige
Leipzig

Die Rettungskräfte mussten die Tür zu der Erdgeschosswohnung in der Zingster Straße aufbrechen. In den Räumen fanden sie einen leblosen Körper. Der hinzugerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Nach Angaben der Polizei vom Montagabend handelt es sich bei dem Opfer um den 70-jährigen Bewohner. Ersten Erkenntnissen zufolge hatte eine brennende Zigarette einen Sessel in Brand gesetzt. Der Mann sei vermutlich an einer Rauchgasvergiftung gestorben, hieß es im Lagezentrum. Die Ermittlungen seien aber noch nicht abgeschlossen.

Ein Mischlingshund, der sich ebenfalls in der Wohnung befand, überlebte das Feuer. Er wurde zunächst vom Veterinärnotdienst in Obhut genommen und mittlerweile in ein Tierheim gebracht.

Johannes Angermann/maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nachdem sie mehrmals vom Fahrrad gefallen ist und letztlich gegen einen Laternenmast fuhr, ist eine 52-Jährige am Samstagabend in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

29.08.2011

Ein 71-jähriger Rentner ist am Samstagabend in Grünau in eine Schlägerei mit Jugendlichen verwickelt worden und verlor dabei einen Zahn. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der Mann unterwegs, um Leergut zu sammeln.

29.08.2011

Ein 39 Jahre alter Mann hat am Montagmorgen in Leipzig einen Gerichtsvollzieher bedroht und mit Leuchtmunition beschossen. Das 51 Jahre alte Opfer wurde leicht an der Schulter verletzt.

29.08.2011
Anzeige