Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mann stößt Jugendlichem wegen spanischer Flagge Tröte in die Rippen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mann stößt Jugendlichem wegen spanischer Flagge Tröte in die Rippen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 08.07.2010
Ein junger Mann wollte, dass ein 15-Jähriger seine spanische Flagge herausgibt. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Es kam zu einer Rangelei, bei der der Täter dem Schüler eine Tröte zwischen die Rippen stieß. Daraufhin ließ das Opfer die Flagge los und der 20-Jährige entfernte sich damit. Der Geschädigte machte eine Polizeistreife darauf aufmerksam. Die Beamten nahmen den Täter fest, als er auf dem Dittrichring die Flagge anzündete. Gegen ihn wurde ein Verfahren wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung eingeleitet.

midi

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nur wenige Minuten nach dem Diebstahl konnte die Polizei in der Nacht zu Mittwoch ein Moped seinem rechtmäßigen Besitzer in Connewitz zurückbringen. Offenbar hatten zwei Männer das Fahrzeug in der Zwenkauer Straße kurz vor Mitternacht kurzgeschlossen und davongeschoben, teilten die Beamten mit.

07.07.2010

Ein dreister Radfahrer hat einem 13-Jährigen am Dienstag beim Vorbeifahren einfach das Handy weggenommen. Nach Angaben der Polizei holte der Junge, der mit zwei Freunden in der Kohlgartenstraße zu Fuß unterwegs war, sein Mobiltelefon aus der Hosentasche, um nach der Uhrzeit zu sehen.

07.07.2010

Mit einer Schreckschusspistole ist am Dienstag der Wachmann eines Asylbewerberheims im Leipziger Osten bedroht worden. Nach Polizeiangaben betrat ein 21-jähriger Bewohner das Heim gegen 12 Uhr und richtete danach die Waffe auf den Sicherheitsmann, der am Eingang hinter einer Glasscheibe saß.

07.07.2010
Anzeige