Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mann überfährt Hund und wird verprügelt - Streit unter Autofahrern in Leipzig
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mann überfährt Hund und wird verprügelt - Streit unter Autofahrern in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:42 04.10.2013
Der Hund verstarb am Unfallort. (Symbolfoto) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Zuvor hatte der 57-Jährige den Hund des anderen überfahren.

Begonnen hatte der Streit an der Kreuzung Dachauer-/Delitzscher Straße. Dort attackierten sich die Männer zunächst verbal. Der 51-Jährige verließ seinen Wagen, um den Kontrahenten zur Rede zu stellen. Dieser zeigte ihm jedoch den Mittelfinger und fuhr mit seinem Wagen los. Dabei übersah er den aus dem Auto gesprungenen Hund des 51-Jährigen, überfuhr ihn und stoppte seine Fahrt.  

Der Hundehalter schlug dem Älteren daraufhin mit der Faust ins Gesicht. Zeugen riefen die Polizei. Der 57-Jährige musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Der anfängliche Grund für die Auseinandersetzung ist bisher unklar.

jca

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 56-Jähriger hat in Leipzig-Probstheida eine Pistole gefunden und sich damit in den Finger geschossen. Nach Angaben der Polizei behauptete der Mann, sie in einem von ihm gekauften Haus entdeckt zu haben.

04.10.2013

Grausiger Fund in Leipzig-Plagwitz: Polizeibeamte haben in einem alten Haus in der Erich-Zeigner-Allee die mumifizierte Leiche einer 86-jährigen Frau gefunden. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Tote bereits seit etwa einem halben Jahr im ersten Stock lag.

04.10.2013

Schreie in der Nacht, Blutspuren im Treppenhaus: Bewohner eines Plattenbaus in Lößnig sind in hellem Aufruhr. "Nach allem, was passiert ist, können wir kaum noch schlafen", sagt ein Mieter gegenüber der LVZ.

03.10.2013
Anzeige