Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mann von zwei Unbekannten mit Messer bedroht und überfallen

Am Leipziger Hauptbahnhof Mann von zwei Unbekannten mit Messer bedroht und überfallen

Am Montagabend ist ein 37-Jähriger von zwei Unbekannten am Leipziger Hauptbahnhof ausgeraubt worden. Er wurde mit einem Messer bedroht und gezwungen, den Tätern seine Tasche zu übergeben.

Zwei Unbekannte haben am Montagabend einen 37-Jährigen am Leipziger Hauptbahnhof überfallen. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Zwei Unbekannte haben am Montagabend einen 37-Jährigen am Leipziger Hauptbahnhof überfallen. Nach Angaben der Polizei verfolgten sie den Mann zum Parkhaus auf der Westseite des Hauptbahnhofes und bedrohten ihn mit einem Messer. Er wurde gezwungen, den Tätern seine Tasche zu übergeben, in der sich eine Uhr befand.

Der Wert der Uhr soll im unteren vierstelligen Bereich liegen. Die Täter flüchteten in Richtung der Kurt-Schumacher-Straße. Der 37-Jährige blieb unverletzt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

koku

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr