Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Marihuana in der Unterhose - Leipziger klebt Drogenpäckchen unter sein "bestes Stück"
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Marihuana in der Unterhose - Leipziger klebt Drogenpäckchen unter sein "bestes Stück"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:34 17.10.2011
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Wie die Polizei am Montag mitteilte, gab der polizeibekannte Mann an, keine Drogen bei sich zu haben. Bei der näheren Untersuchung in der Dienststelle erwies sich diese Aussage jedoch als nicht ganz korrekt.

Der Mann hatte ein Päckchen Marihuana bei sich - an exponierter Stelle. Mit Hilfe von Klebeband hatte er es in seiner Unterhose befestigt. Die Beamten ließen den Beschuldigten das Tütchen, das er unter seinem "besten Stück" versteckte, selbst entfernen.

"Beim Abreißen des Päckchens wird es günstig gewesen sein, wenn das Klebeband nicht mit `Superhaftkraft´gehalten hat", erklärte Polizeisprecher Mario Weigelt. Kreativität schützt aber vor Strafe nicht. Der 32-Jährige muss sich nun wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

ra

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[gallery:500-1222114981001-LVZ] Leipzig. Bei einem Laubenbrand in der Geithainer Straße ist der 61 Jahre alte Besitzer des Gebäudes ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Montagmittag mitteilte, wurde die Leiche während des Rettungseinsatzes gefunden.

17.10.2011

Aus einem Tabakgeschäft des Grünauer Allee-Centers haben Unbekannte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag Waren im Wert von mehr als 10.000 Euro gestohlen. "So eine hohe Summe kommt bei Fällen dieser Art sehr selten vor", sagte Polizeisprecher Mario Weigelt am Montag.

17.10.2011

Die Polizei hat am Sonntagabend in Schkeuditz einen hungrigen Einbrecher auf frischer Tat geschnappt. Ein Zeuge hatte den 32-Jährigen dabei beobachtet, wie er die Scheibe eines Jugendclubs einschlug und in das Gebäude eindrang.

17.10.2011
Anzeige