Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Maschinenpistole bleibt verschwunden - Polizei stellt aktive Suche ein
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Maschinenpistole bleibt verschwunden - Polizei stellt aktive Suche ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 18.08.2016
Maschinenpistole MP5 (oben) und Pistole SFP9 des Herstellers Heckler und Koch Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Die aktive Suche nach der verloren gegangenen Maschinenpistole eines Polizisten in Leipzig ist eingestellt worden. Neue Anhaltspunkte zum Verbleib der Heckler & Koch MP 5 gebe es nicht, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Streifen hielten aber weiterhin Ausschau, wenn sie im Stadtgebiet unterwegs seien.

Vor einer Woche war die Maschinenpistole einem Polizisten bei einem Einsatz in Leipzig abhanden gekommen. Daraufhin suchten etwa 30 Beamte mit Sprengstoffhunden erfolglos nach der Waffe. Bisher ist lediglich das Magazin wieder aufgetaucht, das gefunden und abgegeben wurde. Einen geplanten Diebstahl der Waffe schließt die Polizei aus.

Intern wird ermittelt, ob dienstrechtliche Schritte gegen den Beamten eingeleitet werden, der die Waffe verloren hat. Dazu werden unter anderem Polizisten befragt, die an dem Einsatz beteiligt waren, wie der Sprecher erklärte. Das letzte Wort in dem Fall hätten der Chef des Dezernats Recht und Personal sowie der Polizeipräsident.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sieben Fahrgäste sind am Mittwochnachmittag in Leipzig verletzt worden, als ein Linienbus der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) zu einer Notbremsung gezwungen wurde - einer davon schwer. Auslöser war ein Radfahrer, welcher die falsche Spur befuhr.

17.08.2016

Bei einem schweren Arbeitsunfall wurde eine Frau von einem Gabelstapler erfasst und überrollt. Die 38-Jährige musste mit offenen Frakturen in ein Krankenhaus gebracht werden.

17.08.2016

Ein Mann hat einen Einbrecher auf einem Firmengelände gestellt und ihm den Fluchtweg versperrt. Der Täter konnte dennoch entwischen.

17.08.2016
Anzeige