Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Maskierte Täter schlagen mit Eisenstangen und Bumerang auf Frauen in Leipzig-Möckern ein
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Maskierte Täter schlagen mit Eisenstangen und Bumerang auf Frauen in Leipzig-Möckern ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:11 14.06.2011
Mit Motorradhelmen maskiert, schlugen die Täter mit Eisenstangen auf ihre Opfer ein. Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Der Ladeninhaber verwies die Frauen des Geschäftes, welche ihren Streit in der Folge vor der Tür fortsetzten. Nach einem Telefonat der 27-Jährigen tauchte ein Pkw vor dem Spätshop auf. Diesem entstiegen zwei Männer, die - mit Motorradhelmen maskiert und Eisenstangen bewaffnet - auf die 23-Jährige einschlugen. Diese erlitt dabei Verletzungen am linken Arm, die in einem Krankenhaus versorgt werden mussten.

Nach der Tat fuhren die Täter zur Laubestraße, wo sie auf Höhe einer 19- und einer 30-jährigen Frau aus ihrem Auto stiegen. Wiederum mit Eisenstangen attackierten sie die 30-jährige Frau. Als ihr ein 46-jähriger Mann zur Hilfe eilen wollte, schlugen die Männer ihm mit einem Bumerang gegen den Hals, mit Eisenstangen traktierten sie seine Oberarme. Der Mann erlitt dabei erhebliche Verletzungen und musste in einem Krankenhaus behandelt werden.

Mittlerweile hatte die 19-Jährige die Polizei verständigt. Die drei Opfer gaben an, einen der Täter erkannt zu haben. Während einer Suche im Bereich des Tatorts konnte die Polizei den 22-jährigen Leipziger festnehmen. Gegen ihn ist in der Zwischenzeit ein Haftbefehl erlassen worden.

Johannes Angermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gleich zweimal innerhalb weniger Stunden musste die Leipziger Feuerwehr am Montag und Dienstag zu einem Brand in einem leerstehenden Wohnhaus in Leipzig-Lindenau ausrücken.

14.06.2011

Bei zwei schweren Verkehrsunfällen am Pfingstmontag sind in der Nähe von Leipzig drei Menschen ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, wurde am frühen Abend ein Motorradfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Auto auf der B87 tödlich verletzt.

13.06.2011

In der Nach zum Pfingstsonntag brannte es um 2.40 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in Markkleeberg. Die Feuerwehr rückte aus und bekam den Brand unter Kontrolle. Fünf Menschen wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert, teilte die Polizeidirektion Westsachsen am Montag mit.

13.06.2011
Anzeige