Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Maskierte rauben Wettbüro in Leipzig aus
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Maskierte rauben Wettbüro in Leipzig aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:53 04.10.2017
Archivfoto  Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Zwei Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch gegen 23 Uhr ein Wettbüro in Leipzig ausgeraubt. Die maskierten Männer bedrohten einen Angestellten mit einem Messer, wie die Polizei mitteilte. Die Räuber gaben sich allerdigns nicht mit dem Geld aus der Kasse und dem Tresor zufrieden, sondern forderten den 29-Jährigen auf, die Spielautomaten zu öffnen.

Aus Angst folgte der Angestellte den Anweisungen, so die Polizei. Die Männer nahmen eine vierstellige Summe Bargeld aus den Geräten, fesselten den 29-Jähirgen und flüchteten. Der Mitarbeiter konnte sich jedoch befreien und verständigte die Polizei. Er wurde nicht verletzt. In der Spielothek entstand ein noch noch bezifferter Sachschaden.

Da der Geschädigte während des gesamten Uberfalls durch die Täter am Boden gehalten wurde, konnte er folgende Aussagen machen: Beide Täter waren vermutlich Anfang 20 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß und sehr schlank. Sie waren maskiert.

Zu dem Überfall sucht die Polizei nach Zeugen in der Umgebung der Eutritzscher Straße/ Berliner Straße. Wem sind vor dem Überfall gegen 23 Uhr Personen vor oder in der Nähe der Spielothek aufgefallen? Wer hat Beobachtungen zu Personen gemacht, die gegen 23.20 Uhr vom Tatort geflohen sind?

Zeugen und Hinweisgeber werden dringend gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 in Leipzig oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 zu melden.

LVZ/dei

Anzeige