Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Maskierter Mann überfällt 59-Jährigen vor Wohnhaus

Maskierter Mann überfällt 59-Jährigen vor Wohnhaus

Ein maskierter Mann hat am Mittwochabend in Neustadt-Neuschönefeld einen 59-Jährigen vor dessen Wohnhaus überfallen und ausgeraubt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, trat der Unbekannte in der Comeniusstraße von hinten an sein Opfer heran, legte seinen Arm und dessen Hals und drückte zu.

Leipzig. Mit der anderen Hand griff er sich die Umhängetasche des Hausbewohners, die er nach einem kurzen Gerangel an sich reißen konnte.

Dann flüchtete der Unbekannte in Richtung Reclamstraße. Der 59-Jährige kam unverletzt, aber aufgelöst zur Polizei und erstattete Anzeige. Den Täter beschrieb er als etwa 20 bis 25 Jahre alt, zwischen 1,80 und 1,85 Meter groß und schlank. Der Mann soll mit einem schwarzen Kapuzen-Sweatshirt und einer dunkelgrauen Hose bekleidet gewesen sein. Er trug eine Sturmhaube und schwarze Handschuhe und sprach nur gebrochen Deutsch.

Hinweise zur Tat und dem Täter nimmt die Polizeidirektion in der Dimitroffstraße 1 oder unter der Telefonnummer (0341) 966 42234 entgegen.

Christiane Lösch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr