Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Maskierter Räuber überfällt mit vorgehaltener Pistole Lokal im Leipziger Norden

Maskierter Räuber überfällt mit vorgehaltener Pistole Lokal im Leipziger Norden

Nächtlicher Schreck für die Mitarbeiter des Burger-King-Restaurants in der Radefelder Poststraße, im Norden Leipzigs: Gegen 1.30 Uhr am Freitag bedrohte sie ein Maskierter mit einer Pistole.

Voriger Artikel
28.000 Euro Schaden: Pkw von Parkplatz am Flughafen Leipzig-Halle gestohlen
Nächster Artikel
Aral-Dieb mit der Eisenstange schlägt wieder zu - 33-Jähriger wirft Brandsatz in Leipzig-Lindenau

Symbolbild (Archiv).

Quelle: dpa

Leipzig. Der Täter forderte am Drive-in-Schalter von einer Mitarbeiterin die Herausgabe von Bargeld. Die Frau erlitt einen Schock und konnte nicht reagieren. Eine 47-jährige Kollegin gab dem Mann das Geld. Der Räuber flüchtete daraufhin. Zum Tatzeitpunkt waren keine Gäste in dem Restaurant.

Der Täter ist etwa 1,85 Meter groß, spricht gebrochenes Deutsch und trug eine Jeans, Sportschuhe sowie ein schwarzes Kapuzenshirt.

Zeugen werden gebeten, sich auf dem Polizeirevier in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 zu melden.

lyn/ra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr