Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Massenweise Flaschenpost in Teich geworfen

Massenweise Flaschenpost in Teich geworfen

Auf eine teure Schnapsidee ist eine Gruppe junger Leute in Leipzig gekommen. Die 18- bis 25-Jährigen warfen im Park Flaschenpost in einen Teich - allerdings nicht eine Flasche, sondern 100. Passanten fanden das gar nicht lustig und riefen die Polizei.

Voriger Artikel
Unbekannter stiehlt Halskette aus Schmuckgeschäft in Schleußig
Nächster Artikel
Schwarzfahrer greift Kontrolleure in der Linie 7 an
Quelle: André Kempner

Leipzig. Die verdonnerte die Gruppe, die Flaschen mit den Glücks- und Friedenswünschen wieder herauszufischen. Das klappte nicht ganz, 20 Flaschen blieben zurück. Weil nun das Amt für Stadtgrün und Gewässer einschritt, müssen die jungen Leute die Beseitigung der Flaschen und eine Geldbuße bezahlen. „Man hat Gaudi gemacht, was manchmal auch sehr teuer werden kann“, sagte eine Polizeisprecherin am Mittwoch.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr