Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Massenweise Flaschenpost in Teich geworfen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Massenweise Flaschenpost in Teich geworfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:17 19.05.2010
Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Die verdonnerte die Gruppe, die Flaschen mit den Glücks- und Friedenswünschen wieder herauszufischen. Das klappte nicht ganz, 20 Flaschen blieben zurück. Weil nun das Amt für Stadtgrün und Gewässer einschritt, müssen die jungen Leute die Beseitigung der Flaschen und eine Geldbuße bezahlen. „Man hat Gaudi gemacht, was manchmal auch sehr teuer werden kann“, sagte eine Polizeisprecherin am Mittwoch.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Unbekannter hat am Dienstagnachmittag in einem Schmuckgeschäft in Schleußig eine Halskette gestohlen. Nach Polizeiangaben vom Mittwoch betrat der Mann gegen 16.30 Uhr den Laden, um sich eine silberne Panzerkette zeigen zu lassen.

19.05.2010

Bei drei Verkehrsunfällen in Leipzig sind am Montag insgesamt acht Personen verletzt worden, drei davon schwer. Wie die Polizei mitteilte, entstanden bei den Kollisionen im Leipziger Nordosten, Südosten und in Stötteritz insgesamt mehr als 30.000 Euro Sachschaden.

18.05.2010

Nach zwei Einbrüchen in die Leipziger Karaokebar „Zum Kakadu“ hat die Polizei Überwachungskamerabilder der Täter veröffentlicht. Die noch unbekannten Männer waren am 5. April (14.30 Uhr) sowie am 11. April (11.30 Uhr) jeweils zu zweit in den Club am Roßplatz eingedrungen.

18.05.2010
Anzeige