Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mehrere Autos im Leipziger Stadtgebiet gestohlen und angezündet
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mehrere Autos im Leipziger Stadtgebiet gestohlen und angezündet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:01 18.04.2017
Während der Ostertage wurden mehrere Fahrzeuge im Leipziger Stadtgebiet angezündet. Teilweise wurden die Autos vorher gestohlen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Der Wagen eines 36-Jährigen wurde bereits in der Nacht vom 10. auf den 11.April in Reudnitz-Thronberg gestohlen und eine Woche später in Leipzig-Connewitz beschädigt und in Flammen stehend wiedergefunden. Wegen einer Delle im Frontbereich des Autos wie auch in der Wand, neben der der Pkw abbrannte, gehen die Beamten davon aus, dass der Fahrer mit dem gestohlenen Wagen einen Unfall baute. Das Fahrzeug wurde vermutlich angezündet, um Spuren zu verwischen. Ob der Diebstahl und die Brandstiftung miteinander in Verbindung stehen, wird derzeit von der Polizei geprüft. Zum entstandenen Schaden machte die Polizei keine Angaben.

In Leipzig-Anger-Crottendorf wurde in der Nacht zu Karfreitag ein Wagen gestohlen und anschließend in Brand gesetzt. Der Pkw eines 56-Jährigen parkte vor dessen Wohnhaus in der Körnerstraße, als die Diebe es aufbrachen und damit in das zwei Kilometer entfernte Gewerbegebiet in der Zweinaundorfer Straße fuhren. Ein Taxifahrer entdeckte das in Flammen stehende Auto dort gegen 3.40 Uhr. Als Polizei und Feuerwehr eintrafen, war das Auto bereits komplett abgebrannt. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 2000 Euro.

Unbekannte setzten Samstagnacht ein in Leipzig-Gohlis stehendes Auto in Brand. Der Firmenwagen mit Schweizer Kennzeichen war in der Fritz-Seger-Straße abgestellt. Ein Taxifahrer bemerkte das Fahrzeug, das vollkommen in Flammen stand. Durch die Hitzeeinwirkung wurde außerdem ein davor parkender Transporter beschädigt. Die Schadensumme beläuft sich auf eine hohe fünfstellige Summe.

nqq

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zu Karfreitag wurde in das Pfarramt der Gemeinde in Leipzig-Altlindenau eingebrochen. Die Diebe ließen einen Bund mit historischen Schlüsseln mitgehen.

18.04.2017

Das Festtagsmahl eines 54-Jährigen aus Lausen-Grünau fiel gehörig ins Wasser: über Nacht wurde seine Osterente samt Bräter vom Balkon gestohlen. Dort hatte er sie abkühlen lassen wollen.

18.04.2017

Ein zu einer Haftstrafe verurteilter Leipziger ließ sich in seiner letzten Nacht in Freiheit in einem Möbelhaus einsperren. Die Polizei stellte den Eindringling schließlich nur mit einer Unterhose und einer Decke bekleidet.

18.04.2017
Anzeige