Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mehrere Autos in Leipzig gestohlen – Polizei beziffert Gesamtwert mit 39.000 Euro
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mehrere Autos in Leipzig gestohlen – Polizei beziffert Gesamtwert mit 39.000 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:35 22.08.2014
In Leipzig sind am Mittwoch drei Autos gestohlen worden. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Nachdem ein 56-jähriger Halter in der Stöckelstraße in Schönefeld-Abtnaundorf seinen Wagen mit dem Kennzeichen BBG-KN 12 mit Baumaterial beladen und abgeschlossen hatte, kam der VW Passat zwischen Mittwochmittag und Donnerstagvormittag abhanden. Der Zeitwert des Autos beträgt 2000 Euro.

In der Südvorstadt hatte ein 57-jähriger Mann seinen Jeep mit dem Kennzeichen L-TH 1995 abgestellt. Der Diebstahl in der Fockestraße ereignete sich zwischen Mittwoch, 15 Uhr, und Donnerstag, 9.45 Uhr. Auf dem Dach war ein grauer Gepäckträger befestigt. Laut Angaben der Polizei hat der Toyota Landcruiser einen Wert von 33.000 Euro. Die Sonderkommission „Kfz“ des Landeskriminalamtes habe die Ermittlungen aufgenommen, hieß es.

Unbekannte Täter entwendeten in Heiterblick zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen einen VW-Bus mit dem Kennzeichen L-HQ 9784. Auf beiden Seiten und dem Heck befindet sich der weiße Schriftzug „Mandragora“. Auf der Heckscheibe klebt eine Darstellung einer Frau im Korsett. Das rote Fahrzeug weise einen Zeitwert von 4000 Euro auf, so die Polizei.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Gebiet um die Eisenbahnstraße ist die Polizei derzeit verstärkt aktiv. Wie Sprecher Uwe Voigt gegenüber LVZ-Online erklärte, sei in Absprache mit dem Sächsischen Innenministerium ein Kontrollbereich entlang der Hauptverkehrsachse durch den Leipziger Osten eingerichtet worden.

22.08.2014

Wegen 20 000 Euro, entdeckt in einem DVD-Player sowie einer Tabakdose, musste sich gestern Häftling Saleh A. (48) am Amtsgericht Leipzig verantworten. Vorwurf: Geldwäsche.

21.08.2014

Erneut hat ein Unbekannter in Leipzig Feuer gelegt. Einen Tag, nachdem eine alte Fabrikhalle in Liebertwolkwitz angezündet wurde, brannte es am Donnerstag in einem leerstehenden Haus in Schönefeld.

21.08.2014
Anzeige