Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mehrere Brände in Leipzig: Lkw am Bahnhof und Mülltonnen in der Südvorstadt in Flammen

Mehrere Brände in Leipzig: Lkw am Bahnhof und Mülltonnen in der Südvorstadt in Flammen

Die Leipziger Feuerwehr musste in der Nacht zum Ostermontag zu mehreren Bränden im Stadtgebiet ausrücken. Ein Lastwagen am Hauptbahnhof geriet aus bisher unbekannter Ursache in Flammen und brannte komplett ab.

Voriger Artikel
Feuerwehrmann bricht bei Löscharbeiten in Leipzig-Leutzsch durch Zimmerdecke
Nächster Artikel
23 Autos in der Leipziger Innenstadt aufgebrochen – Brillen und Navis entwendet

Von den Flammen zerstört: In der Nacht zum Ostermontag ist in der Nähe des Leipziger Hauptbahnhofs ein Lkw abgebrannt.

Quelle: Holger Baumgärtner

Leipzig. In der Südvorstadt zündeten Unbekannte mehrere Mülltonnen an.

Dichter Rauch stieg gegen 1 Uhr an der Ostseite des Hauptbahnhofs auf. Zeugen hatten beobachtet, dass ein auf einem Parkplatz nahe des OBI-Baumarkts abgestellter Lkw in Flammen steht, und die Feuerwehr alarmiert. Wie ein Sprecher der Leitstelle mitteilte, rückten die Einsatzkräfte mit fünf Fahrzeugen aus, konnten aber nicht verhindern, dass das Führerhaus Sattelzugmaschine komplett abbrennt. Die Tanks des Lasters blieben immerhin unversehrt.

phpc677093db9201404211133.jpg

Leipzig. Die Leipziger Feuerwehr musste in der Nacht zum Ostermontag zu mehreren Bränden im Stadtgebiet ausrücken. Ein Lastwagen am Hauptbahnhof geriet aus bisher unbekannter Ursache in Flammen und brannte komplett ab. In der Südvorstadt zündeten Unbekannte mehrere Mülltonnen an.

Zur Bildergalerie

Der entstandene Sachschaden ist bislang noch nicht bekannt. Ob ein technischer Defekt vorlag oder Brandstifter das Feuer absichtlich gelegt hatten, konnte die Polizei am Montag auf Anfrage noch nicht sagen. Kurz vor zwei Uhr waren die Flammen gelöscht.

Nur wenige Minuten später wurde die Feuerwehr in die Südvorstadt gerufen. Unbekannte hatten gegen 2.10 Uhr in der Arthur-Hoffmann-Straße, Ecke Kantstraße, vier Mülltonnen in Brand gesteckt. Die Einsatzkräfte konnten die Flammen schnell löschen. Von den Tätern fehlt jede Spur. Die Kriminalpolizei hat hier Ermittlungen aufgenommen.

Bereits am Abend war in einem leerstehenden Haus in Leutzsch ein Feuer ausgebrochen. Ein Feuerwehrmann wurde bei den Löscharbeiten verletzt, als er durch eine Zwischendecke brach.

nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr