Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mehrere Gartenlauben in Leipzig-Möckern abgebrannt

Nächtliches Feuer Mehrere Gartenlauben in Leipzig-Möckern abgebrannt

Die Leipziger Feuerwehr musste in der Nacht zum Dienstag zu einem Laubenbrand nach Möckern ausrücken. In der Kleingartensparte „Mariengrund“ standen gleich drei Gebäude in Flammen.

Brandursachenermittler waren am Dienstagmorgen am Unglücksort.
 

Quelle: Andre Kempner

Leipzig. In der Nacht zum Dienstag sind im Stadtteil Möckern drei Gartenlauben abgebrannt. Wie die Polizei mitteilte, wurden die Einsatzkräfte gegen 1.20 Uhr zur Kleingartensparte „Mariengrund“ gerufen. Als die Feuerwehr mit fünf Löschfahrzeugen dort eintraf, standen die drei Gartenlauben bereits vollumfänglich in Flammen.

Die Brandbekämpfer der Hauptfeuerwache, der Feuerwache Wiederitzsch und der Feuerwehr Böhlitz-Ehrenberg konnten die Flammen zwar löschen, von den Gebäuden blieb aber nicht viel übrig. Zum entstandenen Schaden ist bisher nichts bekannt.

Im Laufe des Dienstags untersuchten Experten den Ort kriminaltechnisch auf Spuren. Einbruchsmerkmale ließen sich nicht mehr nachweisen, da das Feuer alle möglichen Hinweise vernichtete. Brandursachenermittler sollen ebenfalls noch ihre Arbeit aufnehmen.

Die Leipziger Feuerwehr musste in der Nacht zum Dienstag zu einem Laubenbrand nach Möckern ausrücken. In der Kleingartensparte „Mariengrund“ standen gleich drei Gebäude in Flammen.

Zur Bildergalerie

Von mpu/boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr