Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mehrere Schülerinnen werden in Grünau mit Schusswaffe bedroht

40-Jähriger gestellt Mehrere Schülerinnen werden in Grünau mit Schusswaffe bedroht

Mit gezückter Pistole hat ein 40-Jähriger am Montag mehrere Mädchen im Alter von zwölf und 13 Jahren vor einer Grünauer Schule bedroht. Die Polizei konnte den Mann im Laufe des Tages stellen und beschlagnahmte die Schreckschusswaffe.

In der jüngeren Vergangenheit ist die Nachfrage nach Schreckschusswaffen in Deutschland sprunghaft angestiegen (Archivbild).

Quelle: dpa

Leipzig. Mit einer Schreckschusswaffe hat ein 40-Jähriger am Montagnachmittag mehrere Schülerinnen in Leipzig-Grünau bedroht. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Vorfall gegen 15.30 Uhr im Miltitzer Weg. Der Mann habe die Waffe vor den 12- und 13-jährigen Mädchen gezückt. Wie eine der Bedrohten angab, suchte er Blickkontakt zu den Kindern. Durch Zurückziehen des Schlittens deutete er zudem an, die Pistole durchzuladen. Die Waffe richtete er dabei jedoch nicht direkt auf die Kinder.

Eine 13-Jährige brachte sich anschließend in Sicherheit und berichtete ihrer Mutter von dem Vorfall, welche die Polizei informierte. Sie lieferte eine Beschreibung des Täters. Dieser trug ein rotes T-Shirt, hatte gebräunte Haut und kurze, fast zu einer Glatze geschorene Haare. Beamte suchten in der Folge die Umgebung der Schule ab.

In der Nähe des Schulgebäudes trafen die Ordnungshüter einen Mann an, auf welchen die Beschreibung zutraf. Er befand sich zu diesem Zeitpunkt in Begleitung einer Frau. Als die Polizisten den Rucksack des Verdächtigen kontrollieren wollten, flüchtete der 40-Jährige. Die Beamten verfolgten ihn.

Den Rucksack ließ er bei der 42-jährigen Frau zurück. Diese nahm ihn mit nach Hause. Als später am Tag die Polizisten an der Wohnungstür der Frau klingelten, übergab sie den Rucksack. Die Beamten beschlagnahmten die Pistole samt leerem Magazin. Wie sich herausstellte, handelte es sich um eine Schreckschusswaffe.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr