Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mehrere Straftaten an einem Tag: Polizei ermittelt gegen 29-jährigen Leipziger
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mehrere Straftaten an einem Tag: Polizei ermittelt gegen 29-jährigen Leipziger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:11 03.01.2014
Polizei ermittelt gegen 29-jährigen Leipziger: Körperverletzung, Raub und Drogenbesitz - Straftaten von einem Tag. Quelle: Marcus Führer/Symbolbild
Anzeige
Leipzig

Am Donnerstagnachmittag war der Mann zunächst mit zwei weiteren Personen, einem 23-Jährigen und einem 32-Jährigen, in der Straßenbahn der Linie 7 vom Hauptbahnhof Richtung Böhlitz-Ehrenberg unterwegs. An der Haltestelle Rathaus Leutzsch verließen die drei die Bahn. Der 29-Jährige stürzte sich plötzlich auf einen ebenfalls ausgestiegenen Mann, schlug ihn mehrfach und verletzte ihn im Gesicht.

Von diesem Vorfall berichtete der 23-Jährige später der Polizei, wurde vorher aber selbst Opfer seiner Begleiter. Zu dritt fuhren sie zunächst wieder Richtung Innenstadt und stiegen an der Haltestelle Sportforum aus. Der 29-Jährige zog dem 23 Jahre alten Mann überraschend die Beine Weg, drückte ihn zu Boden und würgte ihn. Der 32-jährige Begleiter zog dem auf dem Boden Liegenden einen Geldschein aus der Tasche und die beiden Täter verschwanden.

Polizeibeamte trafen dann am Abend gegen 23.45 Uhr auf den 29-Jährigen, als sie wegen starken Lärms zur Wohnung des Mannes gerufen wurden. Beim Öffnen der Tür schlug ihnen ein süßlicher Geruch entgegen, sodass sie nach Absprache mit der Staatsanwaltschaft die Wohnung durchsuchten. Neben sechs Cannabispflanzen fanden die Beamten mehrere Tütchen mit pflanzlichen Substanzen gefüllt.

swd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nur wenige Stunden nach dem Diebstahl konnte ein Taxi seinem Eigentümer zurückgegeben werden. Am Donnerstag gegen 13.30 Uhr war ein unbekannter Täter in die Tiefgarage eines Unternehmens eingebrochen und stahl das Fahrzeug.

03.01.2014

Ein 28-Jähriger ist am Mittwochmorgen von drei Unbekannten brutal zusammengeschlagen und ausgeraubt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war der Mann gegen 4.10 Uhr nach Hause gekommen.

17.07.2015

[gallery:500-3002135430001-LVZ] Leipzig. Der Dachbrand im Volkshaus ist noch einmal glimpflich ausgegangen. Es hätte weit schlimmer kommen können, wenn die Rakete während der dort sonst üblichen Party zum Jahreswechsel eingeschlagen wäre.

02.01.2014
Anzeige