Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mehrere Tausend Euro Schaden bei Einbrüchen im Leipziger Süden am Wochenende

Mehrere Tausend Euro Schaden bei Einbrüchen im Leipziger Süden am Wochenende

Bei zwei Einbrüchen im Leipziger Süden sind am Wochenende Gegenstände im Wert von rund 3500 Euro gestohlen worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, waren eine Gaststätte in der Richard-Lehmann-Straße und ein Geschäft in der Karl-Liebknecht-Straße das Ziel der unbekannten Täter.

Voriger Artikel
Laser-Attacke auf der A14 in der Nähe von Schkeuditz – Lkw-Fahrer blendet Kollegen
Nächster Artikel
Mit gestohlenem Kennzeichen und ohne Führerschein in Leipzig-Schönefeld unterwegs

Bei beiden Einbrüchen im Leipziger Süden wurde die Tür aufgehebelt. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. In der Nacht zu Samstag drangen die Einbrecher über eine Balkontür in das Geschäft ein. Sie durchsuchten die Räume und entwendeten ein Notebook im Wert von 400 Euro sowie Bargeld in einem niedrigen dreistelligen Bereich.

In der darauf folgenden Nacht wurden aus der Gaststätte zwei Fernseher, ein Receiver, Spirituosen, ein Zigarettenautomat sowie eine nicht näher bezifferte Menge Bargeld entwendet. Um in das Gebäude zu gelangen, hebelten die Täter eine Tür auf.

Die Geschädigten erstatteten Anzeige.

jca

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr