Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mehrfamilienhaus brennt in Schleußig – Feuerwehr mit Löschzug im Einsatz
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mehrfamilienhaus brennt in Schleußig – Feuerwehr mit Löschzug im Einsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:20 18.11.2015
Die Feuerwehr war mit einem großen Aufgebot in Schleußig im Einsatz. Quelle: Andrér Kempner
Anzeige
Leipzig

Die Leipziger Feuerwehr musste am Mittwochnachmittag mit einem großen Aufgebot nach Schleußig ausrücken. In einem Mehrfamilienhaus an der Ecke Industrie- und Brockhausstraße brannte es. Nach ersten Erkenntnissen brach das Feuer gegen 15.30 Uhr in einer Küche in der dritten Etage aus.

Die Bewohner waren zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause. Es habe keine Verletzten gegeben, hieß es am Nachmittag aus der Leitstelle der Feuerwehr. Ein Löschzug samt Drehleiter war vor Ort im Einsatz, um den Brand zu bekämpfen. Zur Schadenshöhe und zur Brandursache lagen am Nachmittag noch keine Informationen vor.

joka

Die Bewohner waren außer Haus, während ihre Küche in Flammen aufging. Die Feuerwehr war mit einem großen Aufgebot vor Ort. (Bilder: André Kempner)
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Jugendliche sind am Montagabend in Leipzig-Connewitz von einer größeren Gruppe zusammengeschlagen und ausgeraubt worden. Nun sucht die Polizei nach Zeugen des Vorfalls.

17.11.2015

In der Nacht zu Dienstag haben Unbekannte eine Kindertagesstätte in Grünau mit Pflastersteinen attackiert. Bei dem Angriff in der Neuen Leipziger Straße gingen insgesamt 13 Fensterscheiben zu Bruch.

17.11.2015

Eine mutige Pizzeria-Mitarbeiterin hat am vergangenen Samstag versucht, drei flüchtige Verbrecher aufzuhalten. Die Unbekannten waren nach Ladenschluss eingedrungen und hatten die Tageseinnahmen an sich genommen.

17.11.2015
Anzeige