Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mehrfamilienhaus in Markkleeberg ist nach Brand unbewohnbar
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mehrfamilienhaus in Markkleeberg ist nach Brand unbewohnbar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 13.06.2011
Ein Feuer verwüstete ein Mehrfamilienhaus in Markkleeberg. Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Sechs weitere Menschen konnten ambulant versorgt werden. Der Brand brach im ersten Oberschoss des Hauses in der Markkleeberger Hauptstraße aus. Die Ursache, so die Polizei, ist noch nicht geklärt. Nach dem Feuer ist das Haus unbewohnbar.

lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Streit auf der Wiese an der Thomaskirche in der Leipziger Innenstadt ist am Freitagabend eskaliert. Eine 21-jährige Frau, die laut Polizei unter Alkoleinfluss stand, attackierte kurz vor Mitternacht einen 18-Jährigen mit einem Messer.

11.06.2011

Zu einem Brand im Zentrum-Südost musste die Leipziger Feuerwehr in der Nacht zum Samstag ausrücken. Eine alte Gurken- und Konservenfabrik am Dösner Weg unweit des Bayerischen Bahnhofs stand gegen 2.30 Uhr in Flammen.

11.06.2011

In der Nacht zu Freitag wurde eine schwarze Ledercouch aus einem Hausflur in Leipzig-Meusdorf gestohlen, teilte die Polizeidirektion Leipzig mit. Das neue Möbelstück wurde am Vortag von einem Möbelhaus geliefert und im Flur des Mehrfamilienhauses in der Paul-Flechsig-Straße abgestellt.

10.06.2011
Anzeige