Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mercedes geht in Leipzig-Reudnitz in Flammen auf – Dritter Auto-Brand in einer Woche

Mercedes geht in Leipzig-Reudnitz in Flammen auf – Dritter Auto-Brand in einer Woche

Zum dritten Mal innerhalb einer Woche ist ein Auto in Leipzig in Flammen aufgegangen: In der Nacht zum Donnerstag haben zwei Unbekannte einen Mercedes in Leipzig-Reudnitz in Brand gesteckt.

Voriger Artikel
Nach Attacke in der Eisenbahnstraße: Polizei durchsucht Wohnung im Leipziger Südwesten
Nächster Artikel
Feuer in der zehnten Etage: Plattenbau-Wohnung im Leipziger Musikviertel brennt

Zum dritten Mal innerhalb einer Woche ist in Leipzig ein Auto in Brand gesteckt worden. (Archivbild)

Quelle: Leipziger Feuerwehrverband e.V.

Leipzig. Wie die Polizei mitteilte, stand der Pkw in der Reichpietschstraße gegen 2.30 Uhr in Flammen.

Ein lautes Geräusch hatte den Besitzer geweckt, der seinen berennenden Wagen auf der Straße entdeckte und die Rettungskräfte informierte. Das Feuer griff schnell auf ein weiteres Auto über – beide Wagen wurden stark beschädigt. Eine Zeugin hatte zuvor zwei dunkel gekleidete Personen beobachtet, die sich „verdächtig lange“ am Mercedes aufhielten. Jetzt ermittelt die Polizei wegen Brandstiftung.

Am vergangenen Wochenende musste die Leipziger Feuerwehr bereits zwei Mal zu Auto-Bränden ausrücken. In der Nacht zum Freitag haben Unbekannte in der Fockestraße einen Pkw in Brand gesteckt, am späten Feitag Abend wurde ein Wagen in der Brüderstraße angezündet.

swd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr