Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mercedes in Leipzig-Connewitz abgefackelt

Nach Brandstiftung Mercedes in Leipzig-Connewitz abgefackelt

Unbekannte haben Samstagnacht im Leipziger Süden einen Mercedes mithilfe von Brandbeschleuniger angezündet. Die Polizei ermittelt.

Unbekannte haben Samstagnacht im Leipziger Süden einen Mercedes mithilfe von Brandbeschleuniger angezündet. Die Polizei ermittelt. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. In der Nacht zu Samstag haben Unbekannte in Leipzig-Connewitz einen Mercedes angezündet. Wie die Polizei mitteilte, ging gegen 2.30 Uhr ein Notruf ein. Die Kameraden der Leipziger Feuerwehr rückten daraufhin in die Meusdorfer Straße aus, um den Brand zu löschen.

Noch bevor die Feuerwehr eintraf, erlosch der Brand jedoch. Ein komplettes Ausbrennen des Wagens konnte so verhindert werden. Nach Angaben der Polizei wurden an den Vorderreifen Spuren von Brandbeschleuniger gefunden. Die Beamten ermitteln in dem Fall gegen Unbekannt. Die Höhe des Schadens ist noch unklar.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr