Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Messerangriff vor Leipziger Hauptbahnhof: Polizei sucht Zeugen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Messerangriff vor Leipziger Hauptbahnhof: Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:26 21.07.2016
Bei dem Messerangriff Anfang Juli vor dem Hauptbahnhof wurde ein 17-Jähriger erheblich verletzt. Quelle: TNN
Anzeige
Leipzig

Die Polizei sucht Zeugen eines Messerangriffs vor dem Leipziger Hauptbahnhof Anfang Juli. Ein 17-Jähriger erlitt damals schwere Schnittverletzungen. Die Tat ereignete sich am 7. Juli gegen 21 Uhr an Gleis zwei der Straßenbahnhaltestelle gegenüber der Westhalle des Hauptbahnhofs. Nach Angaben der Polizei ist der mutmaßliche Täter zwischenzeitlich wegen des dringenden Tatverdachts des versuchten Totschlags und der gefährlichen Köperverletzung festgenommen worden. Er befindet sich seit dem 11. Juli in Untersuchungshaft.

Zur weiteren Aufklärung der Tat sucht die Polizei nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder andere Erkenntnisse beisteuern können. Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Kripo in der Dimitroffstraße 1 oder unter der Telefonnummer (0341) 966 4 6666 zu melden.

luc

Am Mittwoch und in der Nacht zu Donnerstag zog die Polizei zwei Autofahrer aus dem Verkehr. Einer hatte 3,32 Promille, der andere immerhin noch 2,16 Promille Alkohol im Blut. Einer war zudem ohne Fahrerlaubnis unterwegs.

21.07.2016

Eine Frau ist am Mittwoch nach Angaben der Polizei von einer Unbekannten aus ihrem Auto gezogen und mehrfach gegen das Fahrzeug gestoßen worden. Dabei wurde sie am Rücken verletzt. Mit im Wagen saß auch ihre 5-Jährige Tochter.

21.07.2016

Bei Bauarbeiten in Leipzig-Eutritzsch ist am Donnerstag eine US-amerikanische Fliegerbombe gefunden worden. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst entschied, dass eine Entschärfung nicht möglich ist. Um 20 Uhr wurde der Blindgänger gesprengt.

22.07.2016
Anzeige