Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Messerangriff vor Leipziger Hauptbahnhof: Polizei sucht Zeugen

Tat vom 7. Juli Messerangriff vor Leipziger Hauptbahnhof: Polizei sucht Zeugen

Bei einer gewalttätigen Auseinandersetzung vor dem Hauptbahnhof Anfang Juli war ein 17-Jähriger durch eine Messerattacke erheblich verletzt worden. Die Polizei sucht nun Zeugen zu dem Vorfall.

Bei dem Messerangriff Anfang Juli vor dem Hauptbahnhof wurde ein 17-Jähriger erheblich verletzt.

Quelle: TNN

Leipzig . Die Polizei sucht Zeugen eines Messerangriffs vor dem Leipziger Hauptbahnhof Anfang Juli. Ein 17-Jähriger erlitt damals schwere Schnittverletzungen. Die Tat ereignete sich am 7. Juli gegen 21 Uhr an Gleis zwei der Straßenbahnhaltestelle gegenüber der Westhalle des Hauptbahnhofs. Nach Angaben der Polizei ist der mutmaßliche Täter zwischenzeitlich wegen des dringenden Tatverdachts des versuchten Totschlags und der gefährlichen Köperverletzung festgenommen worden. Er befindet sich seit dem 11. Juli in Untersuchungshaft.

Zur weiteren Aufklärung der Tat sucht die Polizei nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder andere Erkenntnisse beisteuern können. Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Kripo in der Dimitroffstraße 1 oder unter der Telefonnummer (0341) 966 4 6666 zu melden.

luc

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr