Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Metalldiebe in Dölitz-Dösen von Zeugen gestellt: Täter verladen Kabelstränge

Metalldiebe in Dölitz-Dösen von Zeugen gestellt: Täter verladen Kabelstränge

In einem leerstehenden Gebäude in der Friederikenstraße in Dölitz-Dösen sind am Sonntagabend vier Diebe bis zum Eintreffen der Polizei von Zeugen festgehalten worden.

Voriger Artikel
Polizeiposten in Connewitz mit „Polizei“-Graffiti beschmiert – 29-Jähriger geschnappt
Nächster Artikel
Raubüberfall auf 19-Jährige in der Leipziger Innenstadt – Täter stehlen Handy und flüchten

In Dölitz-Dosen sind am Sonntagabend Kabeldiebe festgenommen worden. 

Quelle: Karl-Josef Hildenbrand

Leipzig. Die Täter hatten den Strom abgeklemmt um an Kabelstränge zu gelangen.

Laut der Leipziger Polizei hatten sich die Zeugen gegen 20.15 Uhr berechtigterweise in dem Haus aufgehalten, um einem beauftragten Elektriker eine Nachricht zu hinterlassen.

Währenddessen hörten die Männer aus einem Raum Geräusche und gingen diesen auf den Grund. Im Keller ertappten sie vier Personen dabei, wie sie abgeschnittene Kabelstränge zum Transport verpackten. Die Täter ergriffen die Flucht, wurden aber durch die Männer aufgehalten. Ein unbekannter Einbrecher entkam.

Die verbliebenen drei Täter wurden festgehalten, bis die Polizei eintraf. Den Ordnungshütern zufolge handelt es sich bei dem Diebesgut um 50 bis 70 Kilogramm Metall. Der entstandene Sachschaden könne bislang noch nicht beziffert werden, heißt es.

boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr