Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mieter verschläft Einbruch in Leipzig-Mitte: Auto gestohlen – 20.000 Euro Schaden

Mieter verschläft Einbruch in Leipzig-Mitte: Auto gestohlen – 20.000 Euro Schaden

Unbemerkt vom Wohnungsinhaber ist in der Nacht zum Mittwoch ein Täter in dessen Behausung in der Feuerbachstraße eingebrochen. Aus dem Rucksack des 24-Jährigen wurden ein Netbook sowie die Fahrzeugschlüssel zu einem Pkw entwendet.

Voriger Artikel
Radfahrerin im Leipziger Südwesten von Räuber umgerissen und verletzt
Nächster Artikel
Diebe schlagen in Leipzig und Umgebung zu: Wagen im Wert von rund 228.000 Euro weg

Der Dieb hatte die Eingangstür aufgedrückt. (Symbolfoto)

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Der Mieter gab an, gegen 5 Uhr morgens Geräusche gehört zu haben, schlief aber wieder ein. Ermittlungen am Tatort ergaben, dass ein Unbekannter die Eingangstür aufgedrückt hatte. Mithilfe des Schlüssels flüchtete der Täter mit dem Mietauto (amtliches Kennzeichen: M-TG 6192), berichtet die Polizeidirektion Leipzig. Die Kripo beziffert den entstandenen Schaden auf rund 20.000 Euro. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Am gleichen Tag vermeldete die Polizei einen ähnlichen Fall. Während eines Einbruchs in der Büttnerstraße fand der Täter ebenfalls einen Autoschlüssel und stahl den Wagen.

boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr