Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mini Bullterrier attackiert 61-Jährige in Leipzig Neustadt-Neuschönefeld
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mini Bullterrier attackiert 61-Jährige in Leipzig Neustadt-Neuschönefeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:43 12.11.2014
Das Archivbild zeigt zwei Bullterrier. Die sogenannten Miniature Bullterrier sind etwas kleiner und gelten in Deutschland nicht als Kampfhunde. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Einer der beiden Hunde sei wahrscheinlich über eine Mülltonne in den Nachbarhof gesprungen und habe dort die Frau und ihr Tier attackiert, hieß es.

Die 61-Jährige erlitt Bisswunden an ihren Händen und beiden Unterarmen, ihr Colli wurde an den Pfoten verwundet. Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen den 52-Jährigen.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schlimmer Verdacht gegen den Mitarbeiter einer Leipziger Hundepension: Nach LVZ-Informationen liegt gegen den Mann eine Strafanzeige vor, weil er die Hündin einer Frau womöglich sexuell missbraucht haben soll.

17.07.2015

Sie hatten wohl einfach Langeweile und wollten etwas kaputt machen: Drei Unbekannte sind gestern gegen Mitternacht durch die Kleingartenanlage "An der Dammstraße" in Schleußig gezogen, haben vor allem Laubentüren und Zäune zerstört.

11.11.2014

Die Beute ist 110 Jahre alt und etwa 50 Kilogramm schwer: Unbekannte haben gestrigen Polizeiangaben zufolge den Opferstock der Taborkirche in Kleinzschocher gestohlen.

11.11.2014
Anzeige