Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Missglückter Spurwechsel: 29-Jähriger verursacht am Leipziger Hauptbahnhof Unfall mit vier Autos
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Missglückter Spurwechsel: 29-Jähriger verursacht am Leipziger Hauptbahnhof Unfall mit vier Autos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:43 07.03.2012
Leipzig

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, übersah er dabei offenbar das Auto eines neben ihm fahrenden Mannes. Durch den Zusammenprall wurde dieser mit seinem Fahrzeug gegen ein weiteres haltendes Auto gestoßen, welches dann wiederum gegen ein viertes Auto stieß.

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 14.000 Euro. Nach Angaben der Polizei erhielt der Unfallverursacher ein Verwarngeld in Höhe von 35 Euro.

rob

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jede Menge Scherben, vier beschädigte Autos und ein Schaden von rund 15.000 Euro – das ist die Bilanz eines Zwischenfalls, bei dem ein Lastwagen in Leipzig-Volkmarsdorf Teile seiner Ladung verlor.

07.03.2012

Ein siebenjähriger Junge ist auf dem Weg zur Schule schwer verletzt worden. Das Kind war am Dienstag gegen 7.30 Uhr mit seiner Mutter auf dem Fußweg in der Querstraße unterwegs.

07.03.2012

Die Leipziger Polizei hat am Montagabend einen 32-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, der mit 100 Stundenkilometern durch den Leipziger Westen raste. Wie die Polizei mitteilte, fiel den Streifenbeamten der Mann gegen 21.30 Uhr in Miltitz auf.

06.03.2012