Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Missglücktes Wendemanöver: 81-Jähriger rammt geparktes Auto mehrmals
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Missglücktes Wendemanöver: 81-Jähriger rammt geparktes Auto mehrmals
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 15.03.2017
Beim Versuch zu wenden ist ein 81-Jähriger mehrere Male gegen ein parkendes Fahrzeug gefahren. Nach dem ersten Zusammenprall legte er den Rückwärtsgang ein und krachte erneut gegen das Auto. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein missglückter Versuch nach dem anderen: Ein 81-Jähriger ist am Dienstagvormittag gleich mehrmals gescheitert, als er mit seinem Auto umdrehen wollte. Wie die Polizei mitteilte, wollte der Fahrer gegen 10.30 Uhr auf der Coppistraße in Leipzig-Gohlis wenden. Dabei rammte er ein geparktes Fahrzeug mit seinem Wagen. Daraufhin legte er den Rückwärtsgang ein und fuhr erneut auf das abgestellte Auto. Die folgenden Wendeversuche mündeten in weiteren Zusammenstößen mit dem anderen Fahrzeug. Schließlich brachte der Fahrer den Wagen zum Stehen. Zeugen riefen die Polizei. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro. Der Autofahrer hat sich nun strafrechtlich zu verantworten.

lis

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Sachsen-Anhalt wurden bei Waldarbeiten Überreste eines Mannes gefunden. Inzwischen gibt es Hinweise darauf, dass es sich bei der Leiche um eine Person handelt, die mutmaßlich in Leipzig ermordet wurde.

15.03.2017

Auch ein Luftgewehr ist eine gefährliche Waffe, wie ein 16-Jähriger am Montag in Leipzig-Neulindenau feststellen musste. Beim Hantieren mit einem sogenannten „Knicker“ wurde er von einem Bekannten angeschossen.

14.03.2017

Erst wollte ein 41-Jähriger mit seinem Kleintransporter im Leipziger Norden regelwidrig abbiegen, dann übersah er eine Tram. Es kam zum Zusammenstoß. Der Fahrer wurde schwer verletzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von 30.000 Euro.

14.03.2017
Anzeige