Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mit 3,12 Promille durch Leipzig-Schönefeld – Mann muss Führerschein abgeben

Mit 3,12 Promille durch Leipzig-Schönefeld – Mann muss Führerschein abgeben

Mit 3,12 Promille ist ein Mann in der Nacht zum Mittwoch durch die Straßen Leipzigs gefahren. Wie die Polizei mitteilte, war der 48-Jährige auf dem Weg von Leutzsch nach Schönefeld, als die Beamten ihn gegen 1.40 Uhr auf dem Bodenreformweg stoppten.

Voriger Artikel
Drohne stürzt in Leipziger Rosenthal ab – und trifft beinahe Rollstuhlfahrerin
Nächster Artikel
Lkw schneidet Kurve: Radfahrerin mit Kind verhindert nur knapp Zusammenstoß

Der Mann musste seinen Führerschein abgeben. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Sie bemerkten starken Alkoholgeruch und führten erst einen Vortest, dann eine Blutentnahme durch.

Der 48-Jährige musste seinen Führerschein abgeben. Die Polizei ermittelt wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

jas

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr