Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mit Deutschlandperücke in Connewitz: Unbekannte brechen 44-Jähriger den Finger
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mit Deutschlandperücke in Connewitz: Unbekannte brechen 44-Jähriger den Finger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 14.07.2014
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Sie sollten ihre Deutschlandtrikots und weitere Fanartikel ablegen, forderten die drei Angreifer.

Die 44-Jährige nahm daraufhin ihre Deutschlandperücke ab. Einer der Täter riss ihr diese anschließend so heftig aus der Hand, dass der Frau dadurch der Finger gebrochen wurde. Gegenüber der Polizei beschrieben die Zeugen den Angreifer als etwa 20 bis 25 Jahre alt und 1,70 Meter groß. Er war mit einem schwarzen Kapuzenpullover der Marke Northface bekleidet und trug dunkle Hosen.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Mitarbeiterin eines Spätverkaufs in Großpösna ist offensichtlich von ihrer Arbeitstelle bis nach Hause verfolgt und dort ausgeraubt worden. Die 54-Jährige hatte am Donnerstagabend zunächst zwei Jugendlichen nicht mehr bedient, da der Laden bereits geschlossen hatte.

13.07.2014

Ein Unbekannter hat in Markkleeberg ist ein parkendes Auto beschädigt. Der demolierte Renault Mégane wurde war am 26. Juni gegen 21 Uhr auf der August-Bebel-Straße Ecke Sebastian-Bach-Straße ordnungsgemäß abgestellt.

11.07.2014

Unbekannte haben in der Nacht zum Freitag alle vier Reifen eines in der Gemeindeamtsstraße parkenden Pkws gestohlen. Die Täter schraubten die Räder ab und klauten sie samt Alufelgen und den dazugehörigen Muttern.

11.07.2014
Anzeige