Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mit Drogen und möglichem Diebesgut in Leipzig erwischt

In Kleinzschocher Mit Drogen und möglichem Diebesgut in Leipzig erwischt

Ein 36-Jähriger ist am Freitagmorgen mit verschiedenen Betäubungsmitteln erwischt worden. Die Polizei fand bei dem Mann geringe Mengen Crystal, Ecstasy und LSD. Außerdem wurden Taschen mit möglichem Diebesgut gefunden. Gegen ihn erging Haftbefehl.

Ein 36-Jähriger ist am Freitagmorgen mit verschiedenen Betäubungsmitteln erwischt worden. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Mehrere verschiedene Drogen hat die Polizei bei einem 36-Jährigen in Kleinzschocher gefunden. Durch Zufall waren die Beamten am frühen Freitagmorgen zunächst auf einen anderen Mann in der Nähe des Schleußiger Wegs aufmerksam geworden. Er flüchtete, als er die Polizisten im Kantatenweg bemerkte. Bei der Verfolgung stießen sie auf den 36-Jährigen, der mehrere Taschen bei sich trug. Auch er versuchte zu fliehen, wurde aber von den Beamten festgehalten.

Er gab an, die Taschen in den Wagen eines Bekannten laden zu wollen. Darin waren unter anderem Parfumflaschen, Sonnenbrillen, Etuis sowie Kosmetikartikel.  Bei dem Mann selbst fanden sie Crystal, mehrere Ecstasy-Tabletten und LSD. In der Nähe konnten die Beamten außerdem eine gestohlene Kredit- und EC-Karte finden sowie eine Tasche mit einer Münzsammlung, einem Notebook und Computerspielen.

Wie sich herausstellte, wurde auch in ein Haus im Kantatenweg eingebrochen. Ein Ermittlungsrichter erließ Haftbefehl gegen den Mann. Schon vorher war er zur Fahndung und Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben. Er kam in die Justizvollzugsanstalt Leipzig.

koku/nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr