Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mit dem Auto auf Beutezug: Trio überfällt nachts Passanten - Polizei fasst die Täter
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mit dem Auto auf Beutezug: Trio überfällt nachts Passanten - Polizei fasst die Täter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:35 18.09.2012
Archivbild Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Dann stieg meist ein Mann aus, bedrohte die Opfer und verlangte Geld. Allerdings stießen die Tatverdächtigen auf Widerstand, und die Bedrohten wandten sich an die Polizei. Noch in der Nacht fassten die Beamten das Trio.

Zuerst hatten die drei mutmaßlichen Täter zwei Fahrradfahrer im Leipziger Stadtteil Reudnitz-Thonberg im Visier, teilte die Leipziger Polizei am Dienstag mit. In der Kippenbergstraße wurde vor Mitternacht eine 25-jährige Frau vom Rad gestoßen, wobei sie gegen einen geparkten Wagen fiel und sich leicht verletzte. Ein Bekannter, ebenfalls mit dem Fahrrad unterwegs, kam der Frau zu Hilfe, auch er wurde bedroht. Offenbar sollten beide Geld herausgeben, dazu kam es aber nicht. Die drei Räuber fuhren weiter.

Gegen 0.15 Uhr starteten sie im Leipziger Südwesten einen neuen Versuch. In der Dieskaustraße in Kleinzschocher forderten sie von ihrem nächsten Opfer ebenfalls Geld. Das wehrte sich aber heftig, sodass das Trio wieder unverrichteter Dinge weiterfuhr.

Die Polizei nahm nach Hinweisen der Opfer die Fahnung nach dem Kleinwagen mit Torgauer Kennzeichen auf. Gegen 0.40 Uhr stellten die Beamten das Trio und nahm die Tatverdächtigen vorläufig fest. Der 21-Jährige, der laut Polizei vermutlich hauptsächlich handelte, sollte am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt werden.

lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[gallery:500-1846473747001-LVZ] Leipzig. Im Leipziger Stadtteil Gohlis-Nord hat in der Nacht wieder ein Auto gebrannt. Kurz nach 23 Uhr ging die Meldung bei der Polizei ein, dass Flammen aus einem Wagen in der Sylter Straße schlugen.

18.09.2012

Im Leipziger Norden sind am Montagabend zwei Autos zusammengestoßen. Die Fahrzeuge kollidierten gegen 19.50 Uhr an der Kreuzung Louise-Otto-Peters-Allee/Wiederitzscher Landstraße, hieß es aus dem Lagezentrum der Polizei am späten Abend.

17.09.2012

Ein Radfahrer ist am Montag bei einem Verkehrsunfall in Leipzig ums Leben gekommen. Gegen 12.40 Uhr war ein 28-jähriger Fahrer eines Kleintransporters stadtauswärts auf der Rostocker Straße im Stadtteil Thekla unterwegs, teilte die Polizei am Abend mit.

17.09.2012
Anzeige