Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mit gezücktem Messer – Frau raubt 26-jährigen Nachbarn im Leipziger Osten aus

Mit gezücktem Messer – Frau raubt 26-jährigen Nachbarn im Leipziger Osten aus

Ein 26-jähriger Leipziger ist am Mittwochnachmittag von seiner Nachbarin bedroht und ausgeraubt worden. Die 27 Jahre alte Frau trommelte gegen 14.30 Uhr an die Wohnungstür des Mehrfamilienhauses in der Leostraße.

Voriger Artikel
Baggerfahrer findet Granate in Lützschena-Stahmeln: Räumdienst rückt aus Dresden an
Nächster Artikel
32-jährige Studentin beißt bei Ticket-Kontrolle in Leipziger Straßenbahn zu

Symbolbild.

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Wie die Polizei mitteilte, verlangte sie Geld von dem Mieter. Als dieser sich weigerte, drang sie in die Wohnung ein und durchsuchte diese.

Als der Bewohner versuchte die Nachbarin davon abzuhalten, zog diese ein Küchenmesser und bedrohte ihn. Anschließend zwang sie den Mann, mit der vorgehaltenen Waffe seinen Fernseher und eine Spielkonsole in ihre Wohnung zu tragen.

Der 26-Jährige verständigte die Polizei. Diese konnte ihm sein Eigentum wiederbeschaffen. Wie sich herausstellte, war die Frau wegen diverser Eigentumsdelikte der Behörde bereits bekannt. Sie gilt als äußerst aggressiv und gewaltbereit. Gegen die 27-Jährige wird nun wegen Raubes ermittelt.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr