Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mit langem Messer: Täter überfällt Tankstelle und 63-Jährige
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mit langem Messer: Täter überfällt Tankstelle und 63-Jährige
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:25 25.08.2015
Quelle: dpa
Leipzig

Mit einem langen Messer bewaffnet hat ein junger Mann am Montag zuerst ein Tankstelle und später eine 63-Jährige im Leipziger Süden überfallen. Wie die Polizei mitteilte, betrat der Mann gegen 20 Uhr die Verkaufsräume der Tankstelle in der Prager Straße. Mit dem gezückten Messer ging er auf eine 44-Jährige Verkäuferin zu und forderte Bargeld. Die Frau flüchtete in einen Nebenraum.

Über die Videoüberwachung sah sie, wie der Täter sich mehrere Zigaretten-Packungen griff. Dabei nahm er ausschließlich Produkte der Marke „Ernte 23“ an sich. Anschließend verließ er die Tankstelle und fuhr auf seinem Fahrrad in Richtung Probstheida davon.

An der Haltestelle „Probstheida“ sprach er eine wartende Frau an und verlangte Bargeld. Als ihn die 63-Jährige ignorierte, zog er sein Messer. Der Mann griff nach dem Telefon und verschwand. Ein Helfer bot ihr sein Telefon an, damit sie die Polizei verständigen konnte.

Der Täter wird als etwa 25 Jahre alt und von kräftiger Statur beschrieben. Er sprach akzentfrei Deutsch. Er trug eine schwarze Wollmütze mit Schild nach hinten und roten Applikationen. Bekleidet war er mit einer schwarzen Sportjacke mit breiten, roten Streifen an den Ärmeln sowie einer dreiviertel-langen, schwarzen Adidas-Sporthose. Zudem hatte er weiße Kopfhörer dabei und war auf einem schwarzen Mountainbike unterwegs.

Die Polizei sucht nun nach dem Zeugen, welcher der 63-Jährigen sein Handy lieh, sowie dem Fahrer eines dunklen Kleinbusses, der kurz nach dem Überfall an der Tankstelle vorfuhr. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Leipzig in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 entgegen.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er besuchte am Samstagabend noch das Konzert der Toten Hosen auf der Leipziger Festwiese, am Sonntagmorgen wurde er leblos in seinem Zelt gefunden. Nach dem Tod eines 25-Jährigen aus Norddeutschland am Kulkwitzer See hat die Staatsanwaltschaft bislang keine Hinweise auf eine Straftat.

25.08.2015

Es geht um einen der größten Drogenfunde in Deutschland. Vom Kinderzimmer aus soll ein 20-Jähriger weltweit Tausende Kunden mit Stoff beliefert und vier Millionen Euro kassiert haben. Seine Eltern wollen nichts bemerkt haben. Vor Gericht in Leipzig gibt er sich unbeeindruckt.

25.08.2015

Überfall in der Prager Straße: Die Angestellte einer Tankstelle wurde am Montag mit einem Messer bedroht. Der Täter stahl Zigaretten und floh. Die Polizei sucht Zeugen.

25.08.2015