Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mit laufendem Motor abgestellt - Pizzaboten wird der Lieferwagen in Gohlis gestohlen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mit laufendem Motor abgestellt - Pizzaboten wird der Lieferwagen in Gohlis gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:27 13.12.2011
In zwei der drei Fälle mussten sich die Autodiebe gar nicht erst am Schloss abmühen - die Besitzer ließen die Türen gleich offen. (Szene gestellt - Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Als er nach wenigen Minuten zurückkehrte war der Wagen mit dem Kennzeichen L-AN 9788 verschwunden. Die Schadenshöhe beträgt etwa 500 Euro.

Ebenfalls am Montag ist einem 57-Jährigen ein weißer Kleintransporter der Marke Skoda in der Delitzscher Straße im Stadtzentrum gestohlen worden. Der Leipziger hatte nur kurz sein Lieferfahrzeug verlassen, um sich zu erleichtern, ließ dabei jedoch die Tür offen und den Schlüssel stecken. Aus dem Augenwickel heraus konnte er einen Mann beobachten, welcher in das Auto stieg und anschließend in Richtung Theresien- und Wittenberger Straße flüchtete. Der Mann bat daraufhin einen Autofahrer, dem gestohlenen Wagen zu folgen, doch der Täter entkam. Der Schaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

In einem dritten Fall verschwand in der Zeit von 20 bis 22 Uhr ein weißer Mitsubishi-Pkw vom Parkplatz eines Autohauses in der Lindenauer Schomburgkstraße. Dem 55-jährigen Besitzer des Wagens mit dem Kennzeichen L-IM 121 entstand ein Schaden von etwa 23.500 Euro.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein bislang unbekannter Mann hat am Montagmorgen in der Möckerner Dantestraße drei Verkäuferinnen leicht verletzt, als er mit zehn gestohlenen Päckchen Kaffee aus einem Supermarkt flüchtete.

13.12.2011

Eine alte Bowlinghalle in Sellerhausen-Stünz ist in der Nacht zum Dienstag fast vollständig abgebrannt. Das Gebäude an der Geithainer Straße nahe des Metro-Großmarktes im Leipziger Osten geriet gegen 23.40 Uhr in Flammen, teilte die Polizei am Dienstag mit.

13.12.2011

Im Leipziger Süden ist am Montagabend ein Aldi-Supermarkt überfallen worden. Der Täter hatte sich offenbar in dem Laden in der Friederikenstraße in Dölitz versteckt.

12.12.2011
Anzeige