Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mit mehr als zwei Promille: Betrunkener am Augustusplatz von Straßenbahn erfasst

Mit mehr als zwei Promille: Betrunkener am Augustusplatz von Straßenbahn erfasst

Ein 48-Jähriger ist am Samstagabend auf dem Augustusplatz von einer Straßenbahn erfasst und verletzt worden. Wie Polizei gegenüber LVZ-Online mitteilte, war der stark alkoholisierte Mann kurz nach 21 Uhr auf dem Ring in Höhe Europahaus mir der herannahenden Bahn zusammengeprallt, als er ohne auf den Verkehr zu achten die Schienen überqueren wollte.

Voriger Artikel
Auto brennt in Leipzig-Gohlis – Fahrzeug stand international zur Fahndung
Nächster Artikel
Einbruch in Leipziger HGB: Polizei schnappt mit Haftbefehl gesuchten Täter nach Verfolgung

(Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Er konnte von Rettungskräften befreit werden und wurde in ein Krankenhaus gebracht – allerdings nicht wegen seiner Verletzungen sondern wegen einer Alkoholvergiftung, so ein Polizeisprecher. Laut Atemalkoholtest hatte der Mann mehr als zwei Promille intus. Durch den Zusammenprall erlitt er wie durch ein Wunder nur leichte Verletzungen. An der Straßenbahn entstand nur geringer Lackschaden.

nöß/chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr